Museum der bildenden Künste Leipzig

Museum der bildenden Künste Leipzig

04109 Leipzig – Das Haus ist eines der ältesten Kunstmuseen und hat umfangreiche Sammlungen an Gemälden, Druckgrafiken, Zeichnungen, Plastiken vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart.

Highlights

  • Kunstsammlungen vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart
  • Gemälde und Skulpturen
  • Grafisches Kabinett

Informationen

Das 1858 gegründete Museum der bildenden Künste Leipzig zählt zu den ältesten Kunstmuseen Deutschlands. Sein markantes Profil einer bürgerlichen Sammlung ist auf die private Sammelleidenschaft im 19. Jahrhundert zurückzuführen. Heute umfasst der Bestand rund 3.000 Gemälde, 850 Plastiken, ca. 60.000 Zeichnungen und druckgrafische Blätter vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart.

Werke bedeutender internationaler Künstler wie Meister Franke, Rogier van der Weyden, Hans Baldung Grien sowie eine einzigartige Kollektion von Tafelbildern Lucas Cranachs d. Ä. und seines Sohnes Lucas Cranach d. J. bilden neben einem umfangreichen Konvolut der Rembrandtzeit, unter Anderem vertreten durch Frans Hals, Jan van Goyen oder Jacob van Ruisdael, Höhepunkte der Dauerausstellung. Weitere Schwerpunkte sind Romantik und Impressionismus in Deutschland und Frankreich. Zudem bewahrt das Museum die umfangreichste Sammlung zu Max Klinger. Malerei um Max Beckmann sowie die Alte und Neue Leipziger Schule prägen die Sammlung zum 20. Jahrhundert.

Die grafische Sammlung mit Studienkabinett bietet einen ausgewogenen Überblick über die Entwicklung der europäischen Druckgrafik von ihren Anfängen bis heute. Zu den Kostbarkeiten zählen nicht nur Meisterzeichnungen der Zeit Dürers und Rembrandts, sondern vor allem Werke von Gianlorenzo Bernini und Salvator Rosa.

2004 erhielt das Museum am zentralen Sachsenplatz ein eigenes Domizil.

Das Museum der bildenden Künste ist Mitglied der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen.

Kontakt

Museum der bildenden Künste Leipzig
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig

Telefon: 0341 216990
Fax: 0341 21699999

E-Mail: mdbk@leipzig.de
Website: www.mdbk.de

Anfahrt