Kraszewski-Museum

Kraszewski-Museum

01099 Dresden OT Äußere Neustadt – Die Ausstellung gibt einen umfangreichen Einblick in das Leben des vielseitigen Schriftstellers, Józef Ignacy Kraszewski (1812 bis 1887) und in die polnische Geschichte und Kultur des 19. Jahrhunderts.

Highlights

  • Literat Józef Ignacy Kraszewski

Informationen

Das Kraszewski-Museum ist dem polnischen Literaten Jószef Ignacy Kraszewski (1812 bis 1887) gewidmet. Aus politischen Gründen emigrierte er 1863 nach Dresden, wo er eine rege wissenschaftliche, politische und vor allem literarische Arbeit aufnahm.

Das Museum im sogenannten Preußischen Viertel gibt einen umfangreichen Einblick in das Leben dieses vielseitigen Schriftstellers und erinnert an die vielfältigen kulturellen und politischen Beziehungen zwischen Sachsen und Polen.

Als Ort der deutsch-polnischen Begegnung zeigt es eine ständige Ausstellung zur sächsisch-polnischen Geschichte sowie Sonderausstellungen zum aktuellen Leben in Polen. Das Museum verfügt über eine Bibliothek und ein kleines Café.

Höhepunkt des Jahres sind die Polnischen Kulturtage Dresden.

Kontakt

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
01099 Dresden OT Äußere Neustadt

Telefon: 0351 8044450
Fax: 0351 5633476

E-Mail: joanna.magacz@museen-dresden.de
Website: www.museen-dresden.de

Anfahrt