Bach-Museum Leipzig

Bach-Museum Leipzig

04013 Leipzig – Das Bach-Museum widmet sich dem Leben, Werk und Wirken Johann Sebastian Bachs und seiner Familie. Im Jahr 2010 wurde es nach 2-jähriger Sanierung und Umbau komplett neu eröffnet.

Highlights

  • Johann Sebastian Bach
  • Barockes Instrumentarium
  • Das Bosehaus und seine Geschichte

Informationen

Datieren Sie eine Bach-Handschrift! Instrumentieren Sie einen Bach-Choral nach eigenem Belieben und lernen Sie den Klang der barocken Musikinstrumente kennen. Das Bach-Museum Leipzig bietet den Besuchern viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

In zwölf Ausstellungsräumen berichtet das Bach-Museum über Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs. Die interaktive Ausstellung lässt seine Musik erklingen, gibt Einblicke in die Arbeit der Bachforschung und präsentiert originale Kostbarkeiten. Zu entdecken sind außergewöhnliche Objekte, darunter ein Orgelspieltisch, an dem Bach einst gespielt hat, eine Geldkassette, die sich in seinem Besitz befand, und Fundstücke aus seinem vermutlichen Grab.

Den Höhepunkt bildet die Schatzkammer, in der Handschriften Bachs und andere Raritäten ausgestellt sind. Ein kleiner Lustgarten, ein Hörkabinett und das Museumscafé Gloria bieten Gelegenheit zum Entspannen und Verweilen.

Der Thomaskirchhof, Bachs Lebensmittelpunkt in Leipzig, bietet das authentische, historische Ambiente.

Kontakt

Bach-Archiv Leipzig
Bach-Museum Leipzig
Thomaskirchof 15 / 16
04013 Leipzig

Telefon: 0341 9137202
Fax: 0341 9137205

E-Mail: museum@bach-leipzig.de
Website: www.bachmuseumleipzig.de

Anfahrt